Challenge-Time

Mit anschaulichen Challenges arbeiten wir derzeit an unserem kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP). Die erste „Etappe“ haben wir bereits hinter uns gebracht und haben dabei das Dokumenten-Management optimiert und vereinheitlicht. In der zweiten Challenge geht es raus auf die Baustellen und deren Sauberkeit. Auch hier möchten wir den Service für unsere Bauherren*innen weiter optimieren und den Grundgedanken der Kundenorientierung an das ganze Team weitergeben. Über ein Scoreboard können in jeder Challenge Punkte erzielt werden, zu denen am Ende verschiedene Preise warten. Challenge 1 wird nach Corona mit einem gemeinsamen Frühstück abgeschlossen. Der Clou dieser Methode ist, dass alle Beteiligten auf einen Blick sehen: was möchte ich erreichen, und was muss ich noch tun, damit ich es erreiche? Uns freut es sehr, dass unser Team so tatkräftig mitwirkt und so alle Zeichen auf weitere Challenges stehen :-).